G2 Gastro-Betriebsleiterseminar

Päsenzunterricht
Nächster Termin in Luzern: April bis Dezember 2023

Blended-Learning
Nächster Termin November 2022 bis Dezember 2023

Fähigkeiten | Wissen | Erkenntnisse
Ideen | Chancen | Risiken
Trends | Innovation | Passion

 

Sie als Führungskraft im Gastgewerbe sind im Alltagsgeschäft stark eingebunden. GastroLuzern bietet Ihnen daher eine berufsbegleitende Weiterbildung, die Ihnen die wesentlichen Instrumente der Betriebsführung näher bringt und gleichzeitig Ihr unternehmerisches Tun täglich reflektiert.

100% Kostenübernahme befristet vom 1. Januar 2021 bis 31. Dezember 2023
Wer in dieser befristeten Zeit mit dem G2- oder G3-Seminar startet, profitiert von 100%-Kostenübernahme.
Ausserhalb dieser Frist gelten die bisherigen Bestimmungen.

Die einzelnen Module im Überblick

Modul Persönlichkeit

  • Lern- und Arbeitstechnik
  • Präsentationstechnik
  • Business Knigge

 

Modul Marketing

  • Trends
  • Webmarketing
  • Marketingkonzept
  • Marketingmix

Modul Führung

  • Arbeitspychologie
  • Führung und Kommunikation
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Mitarbeiterkonzept

Modul Finanzen

  • Finanzbuchhaltung
  • Kostenrechnung
  • Budgetierung

Modul Betriebsorganisation

  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Qualitätsmanagement
  • Umweltmanagement

Modul Administration und Recht

  • Arbeitsrecht, L-GAV
  • Lohnwesen
  • Personaladministration
  • Korrespondenz
  • Gesetze und Vorschriften

Wahlpflichtmodule

Sie wählen ein Wahlpflichtmodul, passend zu Ihrer betrieblichen Tätigkeit aus. Selbstverständlich können Sie die anderen Wahlpflichtmodule zusätzlich freiwillig besuchen und abschliessen. Jedes Modul schliessen Sie mit einer schriftlichen Modulprüfung ab, diese findet zweimal im Jahr statt. Das Anmeldeformular für die Wahlpflichtmodule erhalten sie während der ersten Unterrichtswoche bei GastroLuzern.

Für das Wahlpflichtfach Eventmanagement bitten wir Sie, wegen grosser Nacfrage eine Alternative anzugeben.

Die Durchführung des Unterrichts findet in Zusammenarbeit mit GastroSuisse an der Blumenfeldstrasse 20 in Zürich statt.

Gastronomie

  • Kulinarik, Foodkompetenz
  • Foodmoduling
  • Beschaffung, F&B-Controlling
  • Verkauf, Events

Hotellerie

  • Hotelmarketing, Distribution
  • Rezeption
  • Hauswirtschaft
  • Controlling, Yield Management

Systemgastronomie

  • Systemik, Prozessmanagement
  • Systemgastronomie
  • Mensch im System
  • Konzepte im Vergleich

Eventmanagement

  • Das Eventkonzept als Teil der Positionierung 
  • Trends, Dramaturgie und Inszenierung von Events
  • Planung und Durchführung von Events
  • Prävention und Sicherheit

Weitere Infos zur G2 Gastro-Betriebsleiterseminar

Zielgruppe und Zulassung

Zielgruppe

Das Gastro-Betriebsleiterseminar richtet sich an Führungskräfte der Gastrobranche. Betriebsleiter aus der System- und Markengastronomie, aus der Klein- und Mittelhotellerie und aus der Bar- und Club-, sowie Eventszene sind dank den Wahlpflichtmodulen speziell angesprochen.

 

Voraussetzungen

Abschluss auf Sekundarstufe II (Berufslehre, Maturität, Handelsschule usw.);
zudem haben Sie die erforderlichen G1-Modulprüfungen bestanden oder können Gleichwertigkeitsbescheinigungen vorweisen und verfügen über 2 Jahre Führungserfahrung im Gastgewerbe.

Struktur und Dauer

G2 Präsenzseminar

Das G2 umfasst 32 Seminartage, bestehend aus 6 Pflichtmodulen und 1 Wahlpflichtmodul.

Die G2 Seminare finden in 1-3 Tagesblöcken statt. Durchführungsort Ausbildungszentrum G'ART, St. Karli-Strasse 74, 6004 Luzern

Parallel zur Ausbildung erarbeiten Sie Ihr eigenes, persönliches Lernreflexionsdossier. Dabei setzen Sie sich mit Ihrer aktuellen beruflichen Situation auseinander, formulieren und überprüfen Ihre Erwartungen und Zielsetzungen, erstellen wertvolle Zusammenfassungen der Modulinhalte, reflektieren Ihre Erkenntnisse aus dem Unterricht und realisieren ganz konkrete Umsetzungsprojekte in Ihrem Betrieb. Das Lernreflexionsdossier ist auch ein Bestandteil der Abschlussprüfung.

Informationen zu G2 im Präsenzunterricht

 

G2 Blended Learning

Das G2 Blended Learning umfasst:

  • 5 Präsenztage;
  • 5 Online-Tage via ZOOM;
  • gesteuertes Selbststudium mit Aufträgen, Anwendungsbeispielen, Umsetzungsversuchen und Feedback durch die Coaches;
  • Total ca. 400 Lernstunden (inkl. Lernreflexionsdossier)
  • Die Präsenztage findenfinden an der Hotelfachschule Zürich, Seestrasse 141, 8002 Zürich statt. Die Online-Tage gestalten wir via Videokonferenztool ZOOM. Das Selbststudium steuern wir über unsere E-Learning-Plattform Moodle.

    Die Wahlmodule, die Modul- und Abschlussprüfungen finden in bewährter Form, zu den üblichen Bedingungen und Terminen statt.

    Informationen zu G2 im Blended-Learning

Kosten und Konditionen

G2 Gastro-Betriebsleiterseminar im Präsenzunterricht

Preise (Änderungen vorbehalten)

CHF     5400.00     Pflichtmodule inkl. Lehrmittel
CHF     1200.00     Wahlpflichtmodul inkl. Lehrmittel
CHF       700.00     Modulprüfungen
CHF       500.00     Abschlussprüfung
CHF         00.00     Pauschale für Pausen- und Mittagsverpflegung während den Präsenzkurstagen
CHF     7800.00     Gesamtkosten approximativ

Nicht berücksichtigt sind allfällige Einschreibegebühren und andere Kosten des Bildungszentrums. 

 

G2 Gastro-Betriebsleiterseminar im Blended-Learning

Preise (Änderungen vorbehalten)

CHF     4800.00     Pflichtmodule inkl. Lehrmittel
CHF     1200.00     Wahlpflichtmodul inkl. Lehrmittel
CHF       700.00     Modulprüfungen
CHF       500.00     Abschlussprüfung
CHF         00.00     Pauschale für Pausen- und Mittagsverpflegung während den Präsenzkurstagen
CHF     7200.00     Gesamtkosten approximativ

Nicht berücksichtigt sind allfällige Einschreibegebühren und andere Kosten des Bildungszentrums. 

 

 

*******************************************************************************************************************

Subventionierungen (Lesebeispiel; Änderungen vorbehalten)                       

CHF     -2400.00    L-GAV Unterstützung Pauschalbeitrag
CHF     -3300.00    Bundessubventionen (bei max. 50% der anrechenbaren Kosten)*
CHF      - 900.00    L-GAV Unterstützung für Berufsprüfung                       
CHF      1200.00    Ihr Anteil nach absolvierter Berufsprüfung

 

Prüfungen

Modulprüfungen

Jedes Modul schliesst mit einer Modulprüfung (schriftlich) ab. Modulprüfungen finden in der Regel zwei Mal pro Jahr statt. Zuständig für die Durchführung ist GastroSuisse. Wer die erforderlichen Modulprüfungen bestanden hat und die Zulassungsbedingungen erfüllt, ist zur Abschlussprüfung zugelassen. Diese findet jeweils im Anschluss an die Modulprüfungen statt.

Abschlussprüfung (eidg. Berufsprüfung)

Die Abschlussprüfung beinhaltet schriftliche und mündliche Prüfungsteile. Die schriftliche Prüfung ist als Fallstudie aufgebaut. Das während der Ausbildung erarbeitete Lernreflexionsdossier sowie ein Prüfungsgespräch über die Lernreflexion werden benotet. Dazu findet ein weiteres, modulübergreifendes Fachgespräch statt.

Erfolgreiche Absolventen erhalten den eidg. Fachausweis und sind berechtigt, den geschützten Titel "Gastro-Betriebsleiter mit eidg. Fachausweis" zu tragen. Der Abschluss entspricht dem Niveau 6 von 8 des nationalen Qualifikationsrahmens der Berufsbildung.

Daten Modulprüfungen:

12. / 13. Dezember 2022
03. / 04. Juli 2023
11. / 12. Dezember 2023

Anmeldung G2 Gastro-Betriebsleiterseminar

Zur Bearbeitung benötigen Sie den Adobe Reader.