Steigern Sie durch Weiterbildung Ihre Chancen in der Wirtschaft und sorgen Sie für höchste Kundenzufriedenheit in Ihrem Betrieb.
Bei GastroLuzern können Sie als Lernende oder bereits Berufstätige, in den Branchen Gastronomie und Hotellerie, spezielle Fähigkeiten erwerben.
GastroLuzern ist das Netzwerk zur Interessenvertretung für unsere rund 700 Mitgliederbetriebe im Kanton Luzern.
Lernenden-Hotel 2021 Das Projekt für Lernende in den Berufen Hotellerie, Küche, Restaurant, Hotelkommunikation.

Die Geschenkkarte für den Sommer von GastroLuzern

Lunch Check explizit für die Mitglieder von GastroLuzern

Per sofort starten wir mit einer Werbekampagne mit dem Ziel möglichst viele Lunch Checks von GastroLuzern zu verkaufen.

 

Lunch-Check Geschenkkarte

Nutzung der Lunch-Check Geschenkkarte in den angeschlossenen Gastronomiebetrieben im Kanton Luzern.

 

So funktioniert die Geschenkkarte

 

Die Lunch-Check Geschenkkarte hat kein Verfallsdatum und kann in allen angeschlossenen Gastronomiebetrieben im Kanton Luzern eingelöst werden.

Diese finden Sie im Restaurant-Verzeichnis unter lunch-check.ch oder in der Lunch-Check App (Filter nach Kanton LU).

 

Liebe Gastronomen

Sind Sie schon Mitglied bei Lunch-Check?

 

Wenn nein, melden Sie sich sofort an!

Emil Frey Geschenkkarte GastroLuzern

Ein gutes Essen im Wert von bis zu CHF 300.– nach einem Autokauf bei Emil Frey

Die Aktion gilt nur in der Emil Frey Ebikon, Kriens und Luzern-Littau

für Kauf- und Leasingverträge

die zwischen dem 01. März und 31. Mai 2021 abgeschlossen werden.

Der Gutschein kann nach vorheriger telefonsicher Buchung

in den teilnehmenden Restaurants, Bars, Clubs, Take-Away-Anbietern

eingelöst werden.

Beim Abschluss eines Vertrages

im Wert von bis zu CHF 35‘000.– gibt

es Gutscheine im Wert von CHF 150.–,

ab einem Wert von CHF 35‘001.–

gibt es Gutscheine im Wert von CHF 300.–.

Die Gutscheine können nicht geändert werden.

Keine Barauszahlung möglich. Die

Gutscheine sind ein Jahr ab Ausstellungsdatum gültig.

GastroSuisse kündigt Volksinitiative an

Die Corona-Pandemie hat gezeigt: Die Schweizer Politik und Gesetzgebungen waren nicht ausreichend auf die anhaltende Notsituation vorbereitet. Die Behörden haben im Epidemiengesetz zwar eine Grundlage, strenge Massnahmen zum Schutz der Volksgesundheit zu ergreifen. Einen Anspruch auf Entschädigung gibt es für die betroffenen Betriebe aber nicht. Die Folge: Stark betroffene Unternehmen und Mitarbeitende werden nur unzureichend und viel zu langsam entschädigt. Hunderttausende Menschen fühlen sich im Stich gelassen. GastroSuisse hat heute deshalb die Volksinitiative „Gerechte Entschädigung im Pandemiefall“ angekündigt.

G2 Gastro Betriebsleiterseminar Start am 19. April 2021

G2 Gastro Betriebsleiterseminar Start am 19. April 2021 ist AUSGEBUCHT

Sie als Führungskraft im Gastgewerbe sind im Alltagsgeschäft stark eingebunden. GastroLuzern bietet Ihnen daher eine berufsbegleitende Weiterbildung, die Ihnen die wesentlichen Instrumente der Betriebsführung näher bringt und gleichzeitig Ihr unternehmerisches Tun täglich reflektiert.

 

Zweck

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die sich kurz-oder mittelfristig auf die Übernahme eines gastgewerblichen Betriebes vorbereiten resp. sich grundlegende Kenntnisse zur Führung eines gastgewerblichen Betriebes erwerben wollen. Das Zertifikat GastroSuisse ist schweizweit gegenüber den kantonalen Fähigkeitsausweisen als gleichwertig anerkannt.

 

 

Vorteil

Erfolgreiche Absolventen erfüllen, nebst der geforderten Führungserfahrung, die Bedingungen zum Besuch der 2. Stufe der Gastro-Unternehmerausbildung (G2), dem Gastro-Betriebsleiterseminar mit eidgenössischem Fachausweis (FA).

 

Wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt zur eidg. Berufsprüfung des G2 anmelden und Sie die Zulassungsbedingungen erfüllen und wohnhaft in der Schweiz sind, können Sie die entstandenen Kosten des G1 beim Bund geltend machen.

Vorbereitungskurs Wirtepatent ab September 2021

Vorbereitungskurs Wirtepatent

Der Vorbereitungskurs Wirtepatent

 

Diese Daten stehen Ihnen zur Verfügung:

16. September bis 04. Oktober 2021

08. November bis 24. November 2021

 

Wenn wegen behördlicher Anordnung der Präsenzunterricht untersagt wird, werden die Unterrichtslektionen im ZOOM unterrichtet.

 

Der gastgewerbliche Fähigkeitsausweis ist kantonal geregelt.

Im Kanton Luzern gilt, dass jeder Gastgewerbebetrieb durch eine

verantwortliche natürliche Person zu führen ist. Diese Person

muss über einen gastgewerblichen Fähigkeitsausweis verfügen,

sofern dieser in der Betriebsbewilligung vorgeschrieben ist –

was grundsätzlich der Fall ist.

 

Der Kurs bei GastroLuzern ist eine optimale Vorbereitung für die kantonale Prüfung. Die Prüfungen finden, in Zusammenarbeit mit der Gastgewerbepolizei Luzern, viermal jährlich statt, immer im März/April und November/Dezember.

 

Profitiere Sie von einer kostenfreien Beratung und sichern Sie sich jetzt Ihren Platz.

 

Beratung vereinbaren unter 041 240 01 05

oder info@gastro-luzern.ch

G1 Gastro-Grundseminar ab August 2021

G1 Gastro-Grundseminar

Wieder ab August 2021 als Vollzeitstudium oder nebenberuflich buchbar.

 

Wenn wegen behördlicher Anordnung der Präsenzunterricht untersagt wird, werden die Unterrichtslektionen im ZOOM unterrichtet.

 

Abenteuer Gastro-Unternehmer.

 

Die unternehmerischen Anforderungen sind generell hoch und vielfältig.

Trotzdem sind die Ausbildungs- und Prüfungsvorschriften zur Führung eines

gastgewerblichen Betriebes in den kantonalen Gastgewerbegesetzen unterschiedlich geregelt.

Das verlangt nach einem flexiblen Ausbildungsangebot, welches diesen Vorschriften, dem Bedarf der Branche und dem Bedürfnis der Teilnehmer Rechnung trägt.

 

Das G1-Zertifikat umfasst 6 Module und ist in der ganzen Schweiz anerkannt

als Fähigkeitsausweis. Es befähigt Sie als Unternehmer, die Verantwortung

zur Führung eines gastgewerblichen Betriebes wahrnehmen zu können.

 

Profitiere Sie von einer kostenfreien Beratung und sichern Sie sich jetzt Ihren Platz.

 

Beratung vereinbaren unter 041 240 01 05

oder info@gastro-luzern.ch

 

 

 

 

Zur Bearbeitung benötigen Sie den Adobe Reader.